Formen einer Betriebsübernahme

Foto: HunterBliss/iStockphoto.com

Die Form der Unternehmensübergabe muss aufgrund der unterschiedlichen Voraussetzungen in jedem Unternehmen individuell gewählt werden.

Familienintern

Nachfolgerin brziehungsweise Nachfolger kommt aus der Familie. Regelmäßig findet ein Generationenwechsel statt.

Typische Problemfelder:

  • Frühzeitige und offene Kommunikation
  • Starke emotionale Komponente

Mögliche Formen:

vererben, verschenken, verrenten, verpachten, verkaufen

Unternehmensintern

Management-Buy-Out: Erwerb eines bestehenden Unternehmens durch eigene Führungskräfte

Typische Problemfelder:

Akzeptanz durch Übergeber, ehemalige Kollegen und Kunden?/ Betriebsblindheit? / Eigenständigkeit? / Finanzierung?

Unternehmensextern

  • Kauf eines Unternehmens durch strategischen Investor (meist Mitbewerber oder ein Unternehmen aus der vor- oder nachgelagerten Wertschöpfungskette)
  • Kauf eines Unternehmens durch Finanzinvestor (Private Equity- oder Beteiligungsgesellschaften
  • Management-Buy-In: Externe Führungskräfte kaufen das bestehende Unternehmen